HF-Türen & Fenster

Die Tür zu einem Kernspintomografen ist ein besonderer Teil der HF-Abschirmung. Nicht nur im Bereich Schallschutz, sondern auch in der HF-Schirmung erreichen unsere Türen besonders hohe Werte. Neu ist eine elektromagnetische Schließung, wobei die Tür über einen Taster von innen, wie auch von außen entriegelt werden kann. Aus Gründen der Sicherheit öfffnet sich die Tür auch bei einem eventuellen Stromausfall(Panikfunktion). Der Magnetverschluss ist nun auch die Standardversion unserer Türen.

Unsere HF Fenster bestehen aus einer doppelten Verglasung mit speziellem Sicherheitsglas in 6mm Ausführung und zwei Schichten Abschirmungsgewebe, mit verschiedener Klanderung um den Moiré Effekt zu minimieren.

Auf Wunsch können auch Sondergrößen für Beobachtung oder Tageslichtfenster realisiert werden.